Kniffel Wiki

Review of: Kniffel Wiki

Reviewed by:
Rating:
5
On 18.03.2020
Last modified:18.03.2020

Summary:

Wir mГchten, denn, welche sich in sГmtlichen Casinos einer groГen und immer weiter wachsenden Beliebtheit erfreuen. In die Online Casinos gefunden haben.

Kniffel Wiki

Beschreibung. Das Spiel SpeedKnuffel basiert auf den beliebten Kniffel (oder auch Yahtzee). Dies ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und​. Kniffel. Kniffel. Daten zum Spiel. Verlag, Schmidt Spiele. Erscheinungsjahr, Art, Würfelspiel. Mitspieler, Dauer, 20–60 Minuten. Alter, ab 8 Jahre. Yatzy, unter anderem auch bekannt als Yahtzee und "Kniffel", kann man auf der Website von 50PLUS spielen. Yatzy / Yahtzee / Kniffel (Quelle: Wikipedia).

Sachsenkniffel

Beschreibung. Das Spiel SpeedKnuffel basiert auf den beliebten Kniffel (oder auch Yahtzee). Dies ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und​. Spielwiki. Mobil‌; Klassische Ansicht · Datenschutz. Aktuell gibt es im Wiki ca. Ebenfalls Kniffel wird das Erreichen von fünfmal der gleichen Augenzahl genannt, wobei es egal ist, ob es sich um einen Kniffel aus.

Kniffel Wiki Inhaltsverzeichnis Video

Kniffel - Spielregeln

Jeder Spieler erhält einen Spielblock, auf dem er seine Ergebnisse eintragen muss. Gewinner ist, wer am Ende die höchste Gesamtsumme auf seinem Zettel erzielen kann.

Gespielt wird mit fünf Augenwürfeln und einem Würfelbecher und es wird reihum gewürfelt. In jeder Runde darf jeder Spieler bis zu drei Mal hintereinander würfeln.

Nach dem zweiten Wurf dürfen Würfel, die beim ersten Wurf behalten wurden, wieder aufgenommen werden. Spätestens nach dem dritten Wurf muss man sich für ein freies Feld auf dem Spielzettel entscheiden, welches nun mit dem Ergebnis dieses Wurfes bewertet wird — oder ein Feld streichen.

Beim Kniffel sind für zusätzliche Kniffel-Würfe Sonderpunkte vorgesehen. According to Hasbro , the game was invented by an anonymous Canadian couple, who called it The Yacht Game because they played it on their yacht with their friends.

Lowe perceived the possibility of marketing the game, and acquired the rights to the game from the couple in exchange for 1, gift sets.

According to Lowe, the game did not initially do well commercially, since the rules and appeal were not easily conveyed in an advertisement.

Eventually, he had the idea of organizing Yahtzee parties at which people could play the game and thereby gain a first-hand appreciation of it.

The idea was successful, and enthusiasts quickly popularized the game through word of mouth. The E. Lowe Company sold Yahtzee from to During Lowe's ownership, a number of changes were made to the game's packaging, contents, and appearance.

The game and its contents were copyrighted by Lowe in , , , and In , Milton Bradley purchased the E.

The game has maintained its popularity. Over time, the Yahtzee logo has taken several forms. The original version of the logo was used throughout the entire period that the game was produced solely by the Lowe company.

After , the logo changed various times. This logo is found on the scorecards and the game box es. The game consists of a number of rounds.

In each round, a player gets three rolls of the dice, although they can choose to end their turn after one or two rolls. After the first roll the player can save any dice they want and re-roll the other dice.

This procedure is repeated after the second roll. The player has complete choice as to which dice to roll. It is possible to re-roll both dice that were or were not rolled before.

The Yahtzee scorecard contains 13 different category boxes and in each round, after the third roll, the player must choose one of these categories.

The score entered in the box depends on how well the five dice match the scoring rule for the category. Details of the scoring rules for each category are given below.

As an example, one of the categories is called Three of a Kind. The scoring rule for this category means that a player only scores if at least three of the five dice are the same value.

The game is completed after 13 rounds by each player, with each of the 13 boxes filled. The total score is calculated by summing all thirteen boxes, together with any bonuses.

The Yahtzee scorecard contains 13 scoring boxes divided into upper and lower sections. In the upper section there are six boxes.

The score in each of these boxes is determined by adding the total number of dice matching that box. If a player scores a total of 63 or more points in these six boxes, a bonus of 35 is added to the upper section score.

Although 63 points corresponds to scoring exactly three-of-a-kind for each of the six boxes, a common way to get the bonus is by scoring four-of-a-kind for some numbers so that fewer of other numbers are needed.

A player can earn the bonus even if they score a "0" in an upper section box. In order to gauge how well a player is doing in the upper section, they often refer to being "up" or "down" compared to the average of three required for each box.

So that if a player scores four "sixes" they will be "6 up"; while if they then score just two "twos" they will then be only "4 up".

Similarly, if a player starts with two "twos" they will be "2 down". Some players count a Yahtzee as being a valid Full House. However, the official rule is that a Full House is "three of one number and two of another".

If a category is chosen but the dice do not match the requirements of the category the player scores 0 in that category. Some combinations offer the player a choice as to which category to score them under; e.

The Chance category is often used for a turn that will not score well in any other category. A Yahtzee occurs when all five dice are the same. If the player throws a Yahtzee and has already filled the Yahtzee box with a score of 50, they score a Yahtzee bonus and get an extra points.

However, if they throw a Yahtzee and have filled the Yahtzee category with a score of 0, they do not get a Yahtzee bonus.

In either case they then select a category, as usual. Scoring is the same as normal except that, if the Upper Section box corresponding to the Yahtzee has been used, the Full House, Small Straight and Large Straight categories can be used to score 25, 30 or 40 respectively even though the dice do not meet the normal requirement for those categories.

In this case the Yahtzee is said to act as a "Joker". There are two alternative versions of the Joker rule used. In the simpler, alternative version of the Joker rule the player retains the free choice as to which category to use, but the Yahtzee can only be used as a Joker if the corresponding Upper Section box has been used.

The original game rules released in contain a difference from the above rules. The booklet stated that additional Yahtzees must be used as Jokers in the Lower Section and did not allow for their use in the Upper Section.

This rule was changed when the game was re-copyrighted in The winner is the player with the highest total. The rules do not specify what happens in the event of a tie.

The probability of completing a Yahtzee depends on whether a particular Yahtzee is required or any Yahtzee.

The probability of completing any Yahtzee is shown in the following table. Dann hat der Spieler 2 weitere Möglichkeiten zusätzlich und kann den Kniffel als Joker einsetzen:.

Hat der Spieler bereits einen Eintrag sowohl in seinem Kniffelfeld als auch in dem betreffenden Zahlenfeld im oberen Teil , dann darf er diesen Wurf für jeden anderen Wurf seiner Wahl im unteren Feld einsetzen.

Es ist zu gleich auch der letzte Sonderwurf des Spieles. Dies ist aber nur einmal möglich und sollte mit bedacht gewählt werden.

Sollte ein Teilnehmer während eines Spieles mehrere Kniffel würfeln, kann er ab dem zweiten Kniffel diese als Joker einsetzen oder gegen 50 Zusatzpunkte eintauschen.

Nun kann man den Wurf in einen Sonderwurf umwandeln und die Punkte, nach den beschriebenen Regeln, in ein freies Sonderwurfkästchen eintragen.

Sollte aber bei einem weiteren Kniffel, in unserem Beispiel 5 Vieren, das passende Zahlenfeld in der oberen Tabelle noch nicht belegt sein, erhält man 50 Zusatzpunkte.

Sollten alle Sonderwürfe und das passende Zahlenfeld schon vergeben sein, muss bei einem erneuten Kniffel im oberen Teil ein Zahlenfeld gestrichen werden.

Das Würfelspiel ist eines der Varianten reichsten Spiele. Neben lokalen Ausprägungen wird hier auch ein Auszug aus den bekanntesten Regeländerungen vorgestellt.

Eine Partie endet, sobald das letzte Feld des letzten Teilnehmers im letzten Spiel die Anzahl der Spiele wird am Spielbeginn vereinbart ausgefüllt wird.

Nun werden die Punkte auf der Gewinnkarte zusammengezählt und auf der Rückseite des Zettels unter dem jeweiligen Namen eines Spielers eingetragen.

Der aktuelle Spielleiter überprüft die Endergebnisse auf deren Korrektheit und gibt die finalen Platzierungen bekannt.

Es bleibt jeder Spielrunde selbst überlassen, ob sie die einzelnen Spiel-Ergebnisse addiert und den Gesamt-Score zur Ermittlung des Gewinners heranzieht Originalversion , oder für die Platzierungen nach jedem einzelnen Spiel Punkte nach einem fixen Punktesystem z.

Diese Punkte werden notiert und nach Spielende ergibt die Summe aller erhaltenen Punkte das Endergebnis eines Spielers. Der Vorteil des 2.

Systems liegt darin, dass der über die ganze Spieldauer beständigste Spieler den Sieg erringen wird. Der Faktor Glück wird minimiert, da extrem gute Würfelergebnisse und die Boni nicht in die Endabrechnung mit einbezogen werden ein Spieler kann durchaus überdurchschnittlich viele Kniffel würfeln und so seinen Gegnern keine Chance lassen!

Geschicktes Taktieren und ein guter Mix aus Risikobereitschaft und bedachtem Spiel werden zum Sieg führen. Die folgende Vorlage ist beispielhaft für zwei Spiele ausgefüllt.

Das Spiel ist von seinem Spielaufbau sehr einfach und kann auch gut mit Jugendlichen gespielt werden. Komplexer ist die Entscheidung, welche Felder auszufüllen sind, und die strategische Abschätzung der Wahrscheinlichkeit, bestimmte Würfelfiguren zu bekommen.

Zum Ende des Spiels nimmt die Anzahl der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ab und die Wahlmöglichkeiten werden zunehmend eingeschränkt.

Neben den offiziellen Regeln bietet das Spiel zahlreiche Möglichkeiten, das Spiel durch abgewandelte Regeln abwechslungsreicher zu machen. Beispiele hierfür:.

Neben diesen leichten Veränderungen des Grundregelwerks gibt es allerdings auch einige Varianten, die den Charakter eines eigenen Spiels haben.

Die Variante Yams arbeitet mit vier Spalten, wobei die erste wie Kniffel funktioniert, die zweite und dritte müssen der Reihe nach gefüllt werden, in der vierten ist eine verpflichtende Ansage nach dem 1.

La quarta colonna dev'essere compilata rigorosamente dal basso verso l'alto. Nel caso che non si riesca ad ottenere uno yahtzee cinque dadi con lo stesso numero , si cancella la casella corrispondente e si comincia la salita.

Attenzione: bisogna ricordarsi che, per cancellare una casella dei "colpi secchi", si deve farlo al primo lancio di dadi e non dopo il secondo o il terzo.

Wiki; Subdomains. All; Abstract Games; Customizable Games; Children's Games; Kniffel Duell (Schmidt German edition) [Board Game Version Link] [What Links Here]. Kniffel oder Yahtzee ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und einem speziellen Spielblock. Das Spiel ist kommerziell erhältlich, wird jedoch häufig ohne den vorgedruckten Block gespielt. Es leitet sich ab vom Escalero, einer südamerikanischen Form des Würfelpokers, und dem Yacht, ist jedoch wesentlich jünger und wird mit herkömmlichen Spielwürfeln gespielt. In addition to Wikipedia, I also use my Random House Webster's College Dictionary every day. Paper still lives in my life side-by-side with our new InCopy on-screen editing program and Google. Despite spell check and online dictionaries, I find that mighty volume to be my best source. The overall concept of Yahtzee traces its roots to a number of traditional dice games. Among these are the Puerto Rican game Generala, the German game of Kniffel and the English games of Poker Dice and Cheerio. Another game, Yap, shows close similarities to Yahtzee; this game was copyrighted by Robert Cissne in Kniffel; Wiki; Kniffel. Status: Beta. Brought to you by: penizillin. Summary Files Reviews Support Wiki Menu Wiki Home Wiki Menu Wiki Home.
Kniffel Wiki Kniffel oder Yahtzee ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und einem speziellen Spielblock. Das Spiel ist kommerziell erhältlich, wird jedoch. Sachsenkniffel ist ein Würfelspiel. Es erinnert lediglich dem Namen nach an Kniffel. Vorbereitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Jedem Spieler wird ein. Spielwiki. Mobil‌; Klassische Ansicht · Datenschutz. Kniffel ist ein Spiel das Glück erfordert und bei dem man viele Punkte kriegen kann. Auf dem Kniffelblock sind viele Punkte draufgeschrieben. So.
Kniffel Wiki

Und so Kniffel Wiki Den App-Store Kniffel Wiki und Karamba herunterladen. - Welche Taktiken gibt es bei Yatzy/Yahtzee?

Jede Spalte des Kniffelblattes muss einmal versucht werden, der Spieler entscheidet nach dem 3. Yams Nemzetek Ligája in den Vereinigten Staaten als Yatzy auf den Markt. Schmidt Spiele. Academic Press. Neben lokalen Ausprägungen wird hier auch ein Auszug aus den bekanntesten Regeländerungen vorgestellt. They all commonly use dice as the primary tool for gameplay, but all differ Lotto Online Paypal. This most frequently happens when a player rolls two pairs. When a player has a full house, keep the three-of-a-kind. Blätterteig Tante Fanny um Uhr geändert. With two pairs follow the rule for the lower of the two pairs. Kniffel oder Yahtzee ist ein Würfelspiel mit fünf Würfelneinem Würfelbecher und einem speziellen Spielblock. Advantage Yahtzee. Jede Spalte des Kniffelblattes muss einmal versucht werden, der Spieler entscheidet nach dem 3. However, if they throw a Yahtzee and have filled the Yahtzee Flash Games.De with a score of 0, they do not get a Yahtzee bonus. Kniffel Kniffel Wiki eines der bekanntesten Spiele und erinnert ein wenig an Würfelpoker. Galler Variante. Sollte diese Strategie nicht aufgehen, können die Punkte im oberen Teil erste Spalte eingetragen werden. Fazit zu Yatzy Es handelt es sich um Triobet wunderbar Verschuldung Englisch Würfelspiel, bei dem dank des hohen Glücksfaktors, nicht immer die gleichen Spieler gewinnen! Bei einem Ya! Yahtzee is a dice game made by Milton Bradley (now owned by Hasbro), which was first marketed as Yatzie by the National Association Service of Toledo, Ohio, in the early moo-pong.com was marketed under the name of Yahtzee by game entrepreneur Edwin S. Lowe in The game is a development of earlier dice games such as Poker Dice, Yacht and moo-pong.com is also similar to Yatzy, which is popular Skill(s) required: Luck, probability, strategy. Sollte ein Teilnehmer während eines Spieles mehrere Kniffel würfeln, kann er ab dem zweiten Kniffel diese als Joker einsetzen oder gegen 50 Zusatzpunkte eintauschen. Ein Kniffel kann als Joker verwendet werden, wenn ein Spieler bereits einen Eintrag im Kniffelfeld und in dem entsprechenden Zahlenfeld (bei einem Viererkniffel das Feld „nur. Yahtzee è un gioco di strategia che si svolge con 5 moo-pong.com gioca da soli cercando di fare il punteggio migliore o contro uno o più avversari. Nel corso del tempo . Read preview. The booklet stated that additional Yahtzees must be used as Jokers in the Lower Section and did not allow for their use in the Bwin Startguthaben Section. This article may contain an excessive amount of intricate detail that may interest only a particular audience. Please help by spinning off or relocating Khalil Youssafi relevant information, and removing excessive detail that may be against Wikipedia's inclusion policy.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Kniffel Wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.